Viele Menschen – darunter auch viele Frauen – wollen ihre Reise alleine antreten und das Land auf eigene Faust erkunden. Jedoch sind nicht alle Länder der Welt empfehlenswert für Frauen, die alleine reisen wollen. Viele Länder sind zu gefährlich und nicht sehr sicher. Neben den europäischen Ländern, wie Deutschland, Italien oder Frankreich, gibt es viele weitere Urlaubsziele, die auch etwas weiter entfernt sind. Im Folgenden findest Du die sichersten Reiseziele für alleinreisende Frauen.

Skandinavien

Dänemark gilt als glücklichstes Land der Erde. Hier gibt es eine niedrige Kriminalitätsrate, sowie eine einzigartige Gastfreundschaft, weshalb Du dort problemlos auch alleine reisen kannst. Kopenhagen kannst Du am besten mit dem Fahrrad erkunden, denn die Hauptstadt ist mit seinen gut ausgebauten Radwegen, ein wahres Radlerparadies. Sehr beliebt und bekannt ist hier die wichtigste Sehenswürdigkeit, der Nyhavn. Hierbei handelt es sich um den zentralen Hafen von Kopenhagen, der von den typisch bunten Häusern umgeben ist.

Schweden ist ebenso ein sicheres Reiseziel. Schweden ist die Heimat der Fashion-Brands, wie zum Beispiel der weltweit bekannten Marke H&M, hat aber außer dem noch viel mehr zu bieten. So entdeckst Du beispielsweise überall mittelalterliche Gassen mit dem berühmten Kopfsteinpflaster. In Stockholm findest Du außerdem viele pastellfarbige Gebäude im Barockstil, alte Teehäuser, sowie natürlich den Königspalast.

Wenn Du keine Lust auf Norwegens quirlige Hauptstadt Oslo hast, ist Bergen der perfekte Ort, um in norwegischer Natur zu entspannen. Bergen liegt nämlich in der Fjordlandschaft Norwegens. Vor allem Bryggen, ein altes Hafenviertel in Bergen, ist sehr beliebt und bekannt durch die malerischen, bunten Häuser. Außerdem ist die Hafenstadt berühmt für Kunsthandwerk von Keramikprodukten, Schmuck und Textilien, bis hinzu Lederwaren.

Island

Island erhielt 2016 den Global Peace Index, womit es als friedlichstes Land ausgezeichnet wurde. Die Insel ist also auch eines der sichersten Reiseziele, um alleine zu reisen. Island zieht jährlich tausende Alleinreisende an, weshalb es nicht schwer ist, neue Kontakte zu knüpfen, sowie neue Reisepartner zu finden. Island steht für Natur, Kultur und Abenteuer. Die beeindruckenden Landschaften der Insel formten sich durch die etwa 30 aktiven Vulkane. Island bietet unzählige Aktivitäten für Action- und Outdoor-Fans. So kannst Du beispielsweise in der Silfra Spalte, zwischen zwei Kontinentalplatten, tauchen oder neben den sprudelnden Geysiren, in heißen Quellen entspannen. Du hast außerdem die Möglichkeit auf Islandpferden durch Lavafelder zu reiten, an einer Polarlichter Erlebnisreise teilzunehmen oder bei einer Bootstour Wale zu beobachten.

Bali & Thailand

Auch Bali ist ein perfektes Land für alleinreisende Frauen, denn auch hier gibt es massenweise Alleinreisende, mit denen Du dich zusammenschließen kannst. Die indonesische Insel ist heutzutage kein Geheimtipp mehr, bietet aber trotzdem viele unterschiedliche Flecken der Erde. Du kannst Dich auf der einen Seite am Strand entspannen, auf der anderen Seite kannst Du aber auch viel Action erleben. Im Landesinneren von Bali triffst Du auf eine Menge an Naturschätzen, wie den berühmten Reisfeldern, Regenwäldern, Tempeln und Vulkanen. Außerdem bietet Bali traumhafte, endloslange Strände, wie zum Beispiel die Traumstrände der Gili-Inseln, Surfspots, sowie spektakuläre Tauchplätze.

Die indonesische Insel, aber auch Thailand sind sehr beliebt bei alleinreisenden Backpackern. Die Backpackermentalität, als auch die freundlichen und hilfsbereiten Einheimischen Thailands, machen es Alleinreisenden einfach, sich schnell wohl zu fühlen und einzuleben. Die Natur ist unglaublich schön und hat, wie Bali, unterschiedlichste Aktivitäten zu bieten, weshalb für jeden Geschmack etwas dabei sein müsste.

Australien

Australien ist Der Backpacking Hotspot weltweit – hier wirst Du nie alleine bleiben. Für Australien solltest Du aber mehrere Wochen einplanen, denn es hat wahnsinnig viel zu bieten. Neben den spektakulären Metropolen, wie Melbourne und Sydney, gibt es in Down Under aber auch unglaubliche Natur zu entdecken. Wenn Du in Australien bist, sind die Great Ocean Road, Fraser Island, Whitsunday Islands, der Great Barrier Reef, sowie die wilde Natur im Outback, Orte, die Du auf jeden Fall besuchen musst.

Neuseeland

Ähnlich wie Australien, ist Neuseeland ein Land, das Jahr für Jahr viele Backpacker anzieht. Auch sind die Einwohner sehr freundlich und weltoffen, was zusätzlich von einer niedrigen Kriminalitätsrate unterstrichen wird. Neuseeland ist ein wahnsinnig faszinierendes Land, das vor allem mit seiner spektakulären Natur punkten kann. Du bist abenteuerlustig? Dann ist Queenstown der perfekte Ort! Du kannst dort diverse Bungee-Jumps durchführen, Skydives unternehmen oder auf dem Coronet Peak Snowboarden.